Mittwoch, 17. September 2014

Bewegung macht automatisch schlank!

Macht das Auto dick? Macht regelmäßige Bewegung schlank? 

Wenn Sie kein Auto haben, werden Sie "auto"matisch abnehmen. Das beweist eine neue Studie über Pendler, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind. Im Schnitt sind Frauen 2,5 Kilo- und Männer 3 Kilogramm schlanker.

Schlussfolgerung: Bewegung hat beim Abnehmen einen doppelten Effekt!
Andere Studien haben bereits bewiesen, dass Pendeln zu erhöhtem Stress führt. Gestresste Menschen Essen instinktiv kalorienreichere Nahrung - und trotzdem sind Pendler schlanker?

Welche kausalen Ursachen nun wirklich dahinterstecken, können Studien oft nicht außreichen klären. Fakt ist:
Wer sich täglich bewegt - oder - bewegen muss, ist im schnitt 2,5 - 3 Kilo schlanker!

Montag, 8. September 2014

Durch Schwimmen Abnehmen

Mit Schwimmen zur Traumfigur: Abnehmen und Spaß haben!
Schwimmen ist zwar nicht die effektivste Art Abzunehmen, jedoch die Erfolgreichste. Der Grund dafür: Schwimmen macht Spaß und deshalb erreichen besonders viele Menschen mit diesem Sport Normalgewicht. Wer sich ohne Top-Model Figur regelmäßig im Schwimmbad blicken lässt, kann sich bald auch zu den Glücklichen zählen.
Durch Schwimmen Abnehmen: Das Ziel vor Augen!


Schwimmen kommt einem Ganzkörperworkout gleich. Der Temperaturuntschied zwischen Körper- und Wassertemperatur zündet zudem den Fettverbrennungsturbo. Der leidgeplagte Dauerabnehmer kann mit Schwimmen garantiert seine Traumfigur erreichen.


Welche Vorteile hat Schwimmen?

Schwimmen schont die Gelenke!
- Es ist gelenkschonend.
- Hohe Fettverbrennung bzw Stoffwechsel Aktivierung im Vergleich zu anderen Sportarten.
- Hohe Erfolgsquote/Niedrige Abbruchquote.
- Schwimmen mobilisiert alle Muskelgruppen: "Ganzkörper-Workout."
Überdurchschnittlich Stoffwechsel anregend!

- Hoher Energieverbrauch bei niedriger Intesität.
- Wasserwiderstand kräftigt Herz-Kreislauf-System.
- beugt Haltungsschäden vor.
- Strafft leicht die Haut.


Abnehmen durch Schwimmen - Warum ist es so erfolgreich?

Schwimmen baut alle Muskelgruppen gleichmäßig auf. Oberkörper, Beine und Po werden gleichmäßig trainiert und die Gesamtkraft steigt. Der Körper kann sportlichen Dauerbelastungen wesentlich länger durchstehen und Leistungsspitzen abgefangen. Das beugt Sportverletzungen vor. 

Rücken- und Brustschwimmen erfordert sehr viel Beinarbeit, was den Kalorienverbrauch deutlich steigert und den Stoffwechsel auch lange nach dem Schwimmen anhebt. Die Beinmuskulatur besteht aus den größten und kräftigsten Muskeln am menschlichen Körper, wer gezielt Abnehmen möchte, wird hier die größten Erfolge zu verzeichnen haben.


Empfehlenswerte Utensilien:


  1. -Badehose/Anzug
  2. -Taucherbrille
  3. -Badehaube



Mit Brustschwimmen Abnehmen:

Beim Brustschwimmen gibt es einiges zu beachten. Der Kopf sollte nicht krampfhaft über Wasser gehalten werden, sondern mit jeder Schwimm-Bewegung leicht eintauchen. Wer vor hat regelmäßig zu Schwimmen sollte diesen Tipp beherzigen, sonst drohen schmerzhafte Nacken- und Schulterverspannungen.
Beim Brustschwimmen den Kopf eintauchen!

Der Körper muss beim Brustschwimmen flach zur Wasseroberfläche liegen - wenn möglich: Bei jeder Bewegung den Kopf eintauchen. Hier lohnt sich der Einsatz von Badehaube und Schwimmbrille. Die ersten Schwimmversuchen können auch im Hallenbad erfolgen. Falls das Brustschwimmen trotz Bemühungen nicht richtig klappt, kann evtl. der Bademeister weiterhelfen. 


Mit Rückenschwimmen Abnehmen:

Die Königsdisziplin beim gezielten Abnehmen ist das Rückenschwimmen. Durch kräftige Beinarbeit werden besonders viele Kalorien verbraucht. Das Gute: Rückenschwimmen beugt so gut wie allen Haltungsschäden vor, denn es kann so gut wie nichts falsch gemacht werden.

Der Kalorienverbrauch kann nochmals gesteigert werden. Schwimmfloßen erhöhen den Wasserwiderstand und die Muskulatur muss stärker arbeiten. Das steigert den Muskelaufbau und der Grundumsatz steigt drastisch.


Im Sommer Schwimmen, die Vorteile:

Es fällt einem oft schwer Sport zu treiben wenn die Sommerhitze nur so auf den Aspahlt brutzelt. Da kommt einem die Abkühlung im Schwimmbad gerade recht, und der Körper hat wieder Kraft für Hochstleistungen. Mit geringem Aufwand können sie dort Kalorien verbrennen und Abnehmen und effizient Muskeln aufbauen ohne das Herz-Kreislaufsystem zu sehr zu strapazieren. Beim Schwimmen werden grundsätzlich alle Muskelgruppen aktiviert und sämtliche Gelenke, Sehnen und Bänder geschont.

Beim Schwimmen sind Energie- und Fettverbrauch sehr hoch, eine Stunde Brustschwimmen verbrennt in etwa 540 Kalorien. Beim Kraulen ist der Kalorienverbrauch um einiges höher, hier verbrennt der Körper sogar 900 kcal/Stunde. Auch das Brustschwimmen überzeugt, denn dort werden alle Bauchmuskelngruppen überdurchschnittlich beansprucht. So steht dem flachen Bauch nichts mehr im Weg.

Wer hätte es gedacht. Der Fettverbrennung kommt auch die Wassertemperatur zugute. Bei einer Wassertemperatur von über oder unter 26° Celsius muss der Körper Energie für die Kühlung beziehungsweise Erwärmung aufwenden. Das steigert den Stoffwechsel und somit auch den Kalorienverbrauch. 

Der Wasserwiderstand wirkt auf die Haut wie eine Ganzkörpermassage, wodurch ein hautstraffender Effekt erzielt wird. Desweiteren diffundieren Stoffwechsel Produkte über die Haut, was den Körper nicht nur beim Entgiften hilft, sondern die Hautregeneration verbessert. Der gleichmäßige Wasserdruck beugt besonders Haltungsschäden an der Skelettmuskulatur wodurch sich langfristig Verspannungen lösen

Der Grundumsatz kann durch das Ganzkörper Workarround drastisch gesteigert werden. So nimmt man wie im Schlaf ab und kann getrost 1,2 Kuchen mehr essen, ohne das es sich gleich auf die Hüfte legt. 

Montag, 18. August 2014

Die Abnehm-Masterthese, wie schnelles Abnehmen wirklich funktioniert!

Junge Junge Junge,
Ich hab mir jetzt wirklich viele Vorträge, Dokus und Studien zum Thema abnehmen reingezogen. Und hier kann ich euch die ABSOLUTE MASTERTHESE zum Thema Abnehmen präsentieren. Ziehs dir rein!

Das Gesetz des Abnehmens:

Das ist Billy, er ist hart angepisst. er ärgert sich seit langem, dass er keine Freundin hat.
also ging er zu seinem Lehrmeister: Marius Renz, ein athletisch groß gebauter ehrfürchtiger Zeitgenosse, und fragte ihm um rat. Dieser behauptet jedoch, dass er sich zeit doch etwas zeit lassen solle. die richtige frau kommt ganz bestimmt.
Billy wollte es jedoch genauer wissen und fragte ihn, wie er denn zu seiner frau gekommen ist. als er nicht älter als Billy war, ist er mit seiner Clique im Schwimmbad gewesen. beim Volleyballspielen war dann zwangsweise seine heutige Frau mit im Team.


Billy wartete nicht lange, packte seine Badehose ein und ging mit seinem besten Freund
Boy ins Schwimmbad. wooooooooow, als er all diese schönen Badenixen, braun gebrannt, knapp bekleidet, straff und sexy von oben bis unten, am Volleyballfeld sah schoss ihm ein dickes grinsen ins Gesicht.


Er jubelte den Mädls zu, schrie bei spektakulären Ballwechseln.
als neue Teams gewählt wurden, war auch billy dabei.
doch, Billy - konnte kein Volleyball spielen, nicht so wichtig dachte er sich, was nicht ist, kann ja noch werden..
doch es wurde nichts. viel schlimmer noch, als die anderen sahen, wie vergeblich Billy nach dem Ball hechtete, und er jeden noch so gut zugespielten Ball in aus katapultierte, wurde er schnell zum Billyboybuhmann des Spiels.


die Sache war klar, Billy war zu dick.
am ende nannten sie ihn noch Fettie dies alone!.Billy ging beleidigt vom Platz. das ist ja wie im Sportunterricht! Der Anfang jeder dick sein karriere, doch später mehr dazu.


diese Volleyballgeschichte hat Billy bis heute nicht vergessen. wie so viele unzählige mit ähnlichem Verlauf.
denn so wie Billy früher wahrgenommen wurde, so hat sich heute nicht viel geändert.
somit ist das übel klar. Billy ein fetter Spielverderber, und jeder versuch etwas dagegen zu unternehmen, scheiterte.


“diäten anzufangen ist einfach sie durchzustehen unmöglich!”
Egal wie viel er über das abnehmen lernte und versuchte.
Billy konnte bis heute kein Normalgewicht erreichen und ist aber mittlerweile der dickste Ernährungsexperte hoch zehn!


Billy ist fett, Billy ist dumm, Billy kannte bis heute, nicht, die, gesetzte des KÖRPERS!!!!! Marius Renz!


Das erste Gesetz;
Das YING!
Auch bekannt als die Zuckerfalle. Wie genau sie funktioniert ist bis heute noch nicht zu 100% geklärt.aber es gibt sie!
Fakt ist, wer Zucker in kristalliner Form zu sich nimmt, hat etwa 2 std. später wieder hunger. Das kann zu einer regelrechten Zuckersucht führen.
Zucker ist der Stoff der der Körper täglich aus der Nahrung extrahieren muss. Reiner Zucker ob in Getränken, Desserts, oder Soßen gelöst bringt sämtliche Stoffwechselvorgänge im Körper durcheinander. Meide Zucker, und achte darauf wo er sich überall versteckt! Iss alles andere, so viel du willst. Kohlenhydrate sind gesund. besonders abends.


das 2. Gesetz.:
5%-ich-stell-mich tot. wenn sie jetzt noch glauben, sie sind Herr über ihre Körperfunktionen sind sie einer gewaltigen Täuschung aufgesessen. ihr Körper besitzt einen 5%-Puffer. Das bedeutet, er opfert 5% des Körpergewichts um an die nächste sättigende Nahrungsquelle zu gelangen. dann macht er zu und schalten in den Hungerstoffwechsel. Dann können sie nur 500 Kalorien täglich zu sich nehmen und trotzen nicht abnehmen,. Dieser Täuschung unterliegen alle Diäten dieser Welt. abnehmen durch Diäten ist nicht möglich. Aber,.. nein! abnehmen ist nicht möglich!


das dritte Gesetz.
Das Yang, oder auch bekannt als das Konfuzius-Prinzip. Denn alles was ein Ying hat, Besitz auch ein Yang. Die Pubertät ist der Beweis für das Yang. Wenn der Körper Kalorien zugeführt bekommt, entscheidet dieser ob es zum fetteinlagert oder das Körperwachstum stimuliert. beim fetteinlagern weiß jeder was passiert. beim Wachstum leider nur die wenigsten: der Körper kräftigt die Knochen, baut Muskeln auf, repariert Gewebe, bildet neue Zellen. das benötigt unvorstellbar viele Kalorien. Leider wird dieser Effekt nur in der Pubertät  automatisch ausgelöst.


DOCH: Wenn wir diesen Pubertären-Wachstums Zustand erreichen wollen dann geht das, aber NUR MIT KUNG FU nach Konfuzius - Spaß - durch Sport. Und zwar nach etwa 30 tagen täglichen intensiven Sport. schaltet der Körper auf Yang, da können sie noch sie viel essen, sie werden abnehmen wie ein Bomber im Tiefflug!


Und hier kurz und knapp ihr luschen:


Ying modus -> regelmäßig Zucker essen -> fett wird aufgebaut -> man nimmt auf Dauer zu


Yang modus -> regelmäßig Sport treiben, sowie viel und alles essen (bloß keinen reinen Zucker essen, sonst wird das Ying wieder erzwungen) -> Muskeln und Zellen werden aufgebaut und Kalorien rausgehauen als obs keinen morgen mehr gäbe -> man fängt nach 30 tagen wirklich an abzunehmen und kommt nicht in:


5%-ich-stell-mich-tot -> die Reserven, die der Körper freiwillig ausschüttet, bevor der Körper in den Hungerstoffwechsel kommt und Kalorien spart.


also, conclusion:
Sport, 30 tage am Stuck, nach 4 tagen eine Muskel-Erholungspause und das Yang ist auf höchstem Niveau. Solange weitermachen bis Wunschfigur erreicht.


mehr muss man nicht wissen, nur so kann man abnehmen.


“Halt! ich hab noch eine frage: wenn der Körper im Yang Modus ist, wieso nimmt er dann ab, wenn er doch Muskeln und Knochen aufbaut.”


Du hast es erfasst Billy, der Körper kann nicht abnehmen…


noch ein Tipp:
Um Spaß zu finden, fange so langsam an wie möglich und so oft wie nötig,


das gilt auch bei Sport


Achso was ist eigentlich aus Billy geworden, als er diese 3 gesetzte des Abnehmens kannte? Billy ist nicht mehr so fett wie früher, aber auch nicht besonders schlank, Billy ist ein athletisch groß gebauter ehrfürchtiger Zeitgenosse, und isst am liebsten  Lasange, und das wichtisgte: Billy macht Sport wieder Spaß.

Marius Renz

Dienstag, 5. November 2013

Essensgewohnheiten ändern! 3 Killer Tricks!

Schnell Abnehmen ohne Rückfälle! Es kann so einfach sein!

Jede Diät macht ein bisschen dicker? Warum fragen Sie sich?
Reduzieren Sie ihre Kalorienzufuhr, schaltet Ihr Körper automatisch auf Sparflamme. Das geht eine Zeit lang gut, ist aber mit großem Aufwand und Qualen verbunden.
Brechen Sie die Diät ab oder wechseln zu ihrem gewöhnlichen Essverhalten, stellt der Körper sein Anfangsgewicht wieder her  - mehr noch - der Körper merkt sich die Hungersnot und legt noch ein paar Kilos drauf!

Also was tun?
Richtig!
Das gewöhnliche Essverhalten ändern. Und das ist unglaublich einfach!

Damit Sie diese Regeln befolgen, müssen Sie jedoch was tun. Keine Sorge, das geht nur 5 Minuten. Sie benötigen nur einen Stift und Blätter.

also schnell nen Stift suchen und ein paar Blätter aus dem Druck ziehen :) dann gehts weiter...

Der schneller & länger satt genießer Trick:


Der blutzucker ist im Keller, hunger stellt sich ein. Die meisten Menschen würden jetzt für etwas essebares töten! Und in der Tat - So verhalten sich Vielen dann auch beim Essen.
"Also bremsen Sie sich beim Essen" lautet der Ratschlag vieler Ernährungsexpert, doch das ist einfacher gesagt als getan. Besser:
Stellen Sie zuerst ihren Blutzuckerspiegel wieder her.

Sie brauchen dazu: Schokolade und Wasser.

Essen Sie vor dem eigentlichen Hauptgericht eine Rippe Schokolade und trinken Sie daraufhin 2 Gläser Wasser. Das kann man schon während des Kochens erledigen.
Sie werden bei der Hauptmahlzeit automatisch langsamer Essen und besser gesättigt sein.
Abnehmen können Sie natürlich nur wenn Sie sich dann weniger auf den Teller packen.

Das Prinzip lässt sich auch umkeheren. Der Effekt bleibt der gleiche.

Packen Sie nur die hälfte ihrer gewöhnlichen Portionsgröße auf den Teller, und Essen im Anschluss die Schokolade. Gefolgt von 2 Gläsern wasser - evtl. auch 1 Tasse Kaffee.

und jetzt sind Sie dran, mein/e Liebe/r: Blatt raus und unteres malen. WICHTIG: selber malen und nicht einfach ausdrucken - Sie können es bestimmt schöner :) danach in die Küche hängen!! Über den Herd oder so!



Der aus den Augen aus dem Sinn Trick!


Spielhallenbesitzer lassen Glückspielautomatengeräusche auf die Straße leiten, um Süchtige anzulocken! Das können wir auch, aber umgekehrt!

Sie haben gekocht und gegessen! Jetzt muss es schnell gehen:
Stellen Sie alle Nahrungsmittel die zum Essen anregen könnten aus dem SICHTFELD. Auch die Flasche Öl die gewöhnlich am Herd  stehengelassen wird. Jedes Nahrungsmittel könnte sie zu unsinnigen/unnötigen Zwischenmalzeiten oder zum Nachschöpfen anregen. Diese Gefahr verringert sich drastisch, wenn diese einfach nicht mehr wahrgenommen werden.

also sie wieder. Aber dieses Mal in den Kühlschrank hängen! und...

LOOOOS!:

Der stell dir Fallen Trick:


Eigentlich ist es der Aus den Augen aus dem Sinn Trick! Jedoch umgekehrt angewendet.
Stellen Sie in jeden Raum 2 Flaschen Wasser und 2 Gläser und kalorienfreie Bobons oder Kaugummis. Der Ort muss gut gewählt sein!
Sie dürfen an dem Wasser nicht vorbeikommen, ohne ein Glas getrunken zu haben oder Kaugummi zu kauen. Kein Sorge, Sie müssen sich jetzt nicht zu mehr Wasser trinken zwingen. Ihr Unterbewusstsein macht das automatisch. (Das geht auch mit kalorienfreien Slash-Getränken. Ich bevorzuge da Coke Zero)

so jetzt bin ich am Ende, sie jedoch nicht.


MALEN!!!! :)

Diese/s Bild/er müssen Sie nicht aufhängen sondern an die passenden Orte legen - und liegen lassen!.

Noch ganz ganz ganz wichtig! Nicht glauben, dass man sich das nur merken kann. Sie wollen ja Abnehmen! Wenn Sich das Abnehmen jedoch nur im Kopf abspielt und keine äußeren Veränderungen stattfinden (damit sind keine körperlichen gemeint), wird es das auch bleiben.

Also verändert was! Los!

Grüße
Marius